Hamnet-Link DB0LJ-DB0MYK

Die HAMNET-Linkstrecke zwischen DB0LJ in Kruft und DB0MYK auf dem Gänsehals ist bereits vor einigen Monaten ausgefallen.
Die Ursache sind 2 Bäume, die in die Linkstrecke gewachsen sind.
Die Bäume sind mehr als 20m hoch, stehen  nah beim Gebäude und nicht so ohne Weiteres zu entfernen, wie manch einer sich das vorstellt.
Wir hoffen, dass sich das Problem mit dem nun abfallenden Laub zumindest über den Winter löst und müssen im Frühjahr dann eine Lösung für den Sommer finden.

Die Linkstrecke besteht aus 2 gebündelten Links, einer im 13cm-Band und einer im 6cm-Band.
Auf der 6cm-Strecke ist die Sendeeinheit bei DBMYK defekt. Wir haben schon lange Ersatz-Equipment, ein Einbau macht aber ohne erreichbare Gegenstation keinen Sinn.
Der Mast muss komplett umgelegt und nach dem Austausch neu aufgebaut und ausgerichtet werden. Dazu brauchen wir ein Signal der Gegenstelle,  was wir durch den Baum nicht haben. Optische Sicht besteht am Fuß des Mastes nicht.
Momentan laufen die Digital-Voice-Relais und andere Dienste bei DB0MYK ohne Netzanbindung.

73

Hans-Jürgen DL5DI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.