DSTAR – Digital Smart Technologies for Amateur Radio

D-STAR ist ein digitaler Übertragungsstandard, mit dem Sprache (Modus DV „digital voice“) und Daten (Modus DD „digital data“) über schmalbandige Funkverbindungen übertragen werden können. Dieser Standard wurde zwischen 1999 und 2001 durch den japanischen Amateurfunkverband Japan Amateur Radio League entwickelt. (Quelle:Wikipedia)

Die PRGM betreibt mehrere DStar Gateways und Repeater im Raum Mayen-Koblenz-Neuwied.

Hier die Links zu den Statusseiten unserer DStar-Gateways:

  • DSTAR-Gateway DB0LJ:
    http://db0lj.prgm.org            per Proxy über Hamnet  (öffnet neues Fenster) 
  • DSTAR-Gateway DB0MYK:
    http://db0myk.prgm.org      per Proxy über Hamnet  (öffnet neues Fenster)

Der Repeater DB0RPL benutzt das Gateway DB0LJ.

Die Nutzung des DSTAR-Netzes ist nur für lizenzierte Funkamateure erlaubt. Für verschiedene Dienste wie Reflectoren (Konferenz-Server)) kann eine Registrierung erforderlich sein.

Diese Seite wird in Kürze noch um einige Informationen erweitert.